Schülerpatenschaften

Viele Familien in Ruanda leben nach wie vor in großer Armut. Ihr Leben ist hart und entbehrungsreich. Viele Eltern sind mittellos und können das Schulgeld für ihre Kinder für den Besuch der Sekundarstufe nicht aufbringen. Damit auch diese Kinder eine Bildungschance erhalten und auf eine bessere Zukunft hoffen können, haben wir Schülerpatenschaften abgeschlossen und suchen weiterhin Pateneltern, die einem ruandischen Jugendlichen den Schulbesuch ermöglichen.