Unsere Projekte

Mit unseren Aktivitäten versuchen wir, die Lebensbedingungen von bedürftigen Kindern und Familien, sowie der älteren, alleinstehenden Menschen langfristig und nachhaltig zu verbessern. Die Projekte werden von den Partnerpfarreien in Ruanda vorgeschlagen. Gemeinsam mit ihnen wird über die Durchführbarkeit beraten. Größere Maßnahmen, wie Bauprojekte, werden vom Koordinationsbüro in Kigali geprüft, abgewickelt und schließlich abgerechnet. Bei unseren jährlichen Besuchen in den Partnergemeinden überzeugen wir uns persönlich vom Verlauf unserer Projekte und setzen zudem kleinere Hilfsmaßnahmen direkt vor Ort um.


Möchten Sie unsere Arbeit unterstützen? Wir würden uns sehr darüber freuen.

Jede Spende fließt direkt ohne Abzug in unsere Projektarbeit. Schon der kleinste Betrag kann viel bewirken. Es entstehen keine Verwaltungskosten. Ebenso werden die Reisekosten nach Ruanda von unseren Mitgliedern privat finanziert.

Neben der finanziellen Unterstützung nehmen wir auch Ihre ideelle und aktive Hilfe dankbar an.