Besuch in Deutschland


Große Vorfreude herrscht in diesem Jahr sowohl in Afrika als auch in Deutschland. Denn auf beiden Seiten wird das 15jährige Bestehen der Partnerschaft gefeiert.  

Zunächst hat der Partnerschaftskreis Ruanda aus Erfenbach sechs afrikanischen Freunden einen elftägigen Aufenthalt bei ihren deutschen Partnern ermöglicht. Je drei Personen aus Nkanka und der Insel Nkombo weilen in der Zeit vom 15. bis 25. Juni in Erfenbach und können am Sonntag, dem 23. Juni, mit dem Partnerschaftskreis, der Gemeinde und Gästen am „Fest der Begegnung“ auf die Partnerschaft anstoßen.

Und wie immer bietet man den Freunden ein abwechslungsreiches Programm, so dass der Aufenthalt in Deutschland wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.


Der Ortsvorsteher von Erfenbach nimmt sich immer Zeit für die ruandischen Gäste und empfängt sie im Rathaus

Streifzug über die Felder

Besuch in der Universität Kaiserslautern

Begeisterung im technischen Museum von Speyer


Erlebnisreicher Tag in Trier


Auch eine schöne Art zu trommeln - Schulfest in der Grundschule Erzhütten zum 10-jährigen Partnerschaftsjubiläum  mit der Grundschule St.Pierre Nkombo

Alle helfen beim Grossreinemachen für das Jubiläumsfest

Festlicher Gottesdienst in der in Ruandafarben geschmückten Pfarrkirche von Erfenbach

Überraschung  von den Gästen für die Erfenbacher Freunde

You’ll never walk alone - wir werden immer zueinander halten

Besuch in Ruanda

Nur drei Monate später macht sich eine Delegation aus Erfenbach auf den Weg nach Ruanda, um auch hier das Jubiläum zu feiern. Von Kigali aus geht es direkt weiter in die Partnergemeinden. Das Besuchsprogramm in Nkanka und auf Nkombo ist wieder bis ins kleinste Detail ausgearbeitet und die afrikanischen Freunde haben viele schöne Überraschungen parat. Beide Pfarreien haben sich auf die 15-Jahr-Feier gut vorbereitet.
15 Jahre Partnerschaft mit der Pfarrei Nkanka
Gemeinsam wird die Geburtstagstorte angeschnitten
Unterwegs zu den Menschen von Nkanka
Mit dem neuen und dem alten Pfarrer auf der Strasse der Partnerschaft
Abendessen mit Bischof Céléstin Hakizimana, Administrator der Diözese Cyangugu und Bischof von Gikongoro
Warten auf das Boot zur Überfahrt zur Insel Nkombo
Rundfahrt über den Kivusee
Wasser holen am Brunnen - noch immer Aufgabe der Kinder

nach oben

15 Jahre Partnerschaft mit der Pfarrei Nkombo
Noch ein Grund zum feiern: 10 Jahre Partnerschaft zwischen der Grundschule Erzhütten und der Grundschule St.Pierre Nkombo
Einkauf im Kiosklädchen auf Nkombo
Abschied von den Freunden auf der Insel Nkombo